WhatsApp Image 2022-07-12 at 12_edited.jpg

ÜBER UNS

Wir sind sowohl auf wie auch neben der Strecke sehr erfolgreich. Wir haben beide unseren Bachelor in Business Administration abgeschlossen und machen nun unseren MBA mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Nebenher arbeiten wir als Projektleiterinnen in verschiedenen Bereichen unseres Familienunternehmens. Trotzdem steht für uns immer im Vordergrund als die ersten weiblichen Zwillinge im Motorsport erfolgreich zu sein.

Obwohl wir viel Zeit gemeinsam verbringen, sind wir charakterlich ziemlich unterschiedlich. Jacqueline ist sehr ehrgeizig, diszipliniert und mental belastbar. Alesia ist ebenfalls ehrgeizig, aber auch sehr strukturiert, zielorientiert und handwerklich/technisch begabt.


Durch unseren Vater sind wir bereits mit dem Motorsport aufgewachsen und nun beweisen wir uns sowohl als Team, wie auch individuell und geben alles um in die Welt des Profi-Motorsports aufzusteigen




 
Das sagen Experten über uns
DTM022_040614182505865LS_LS.jpg
DTM321_16399PK_PK.jpg
image.jpg

Geschäftsführer Project1 Motorsport 

Hans-Bernd Kamps

„Alesia und Jacqueline sind nicht nur zusammen ein gutes Paket, sondern auch jede für sich außergewöhnliche Charaktere. Mit harter Arbeit können sie ihr Ziel definitiv erreichen.“

Motorsport Athletic Coach

„Jacqueline und Alesia sind absolute Kämpferinnen, getreu nach dem Motto ganz oder gar nicht. Sie umgeben sich mit Menschen die sie auf ein höheres Level bringen. Sie zeigen vollen Einsatz für den sportlichen Erfolg und arbeiten akribisch an ihren Schwächen. Sie treten gerne aus ihrer Komfortzone um sich stets weiterzuentwickeln. Zwei top Sportlerinnen mit dem richtigen Mindset - Blood, sweat and tears.“

Lukas Bastian

Motorsport Kommentator

„Alesia und Jacqueline haben früh verstanden, dass die Medienarbeit ein enorm wichtiger Bestandteil ihrer Rennkarrieren ist. Sie gehen aktiv auf die Medienvertreter zu und halten den Austausch intakt, behalten dabei aber auch die nötige Vorsicht und Distanz. Noch dazu sprechen beide hervorragend Englisch, sodass auch die internationale Kommunikation mit Medien und Partnern kein Problem ist.“

Lukas Gajewski
BMWM2C021_00666ES_ES-scaled (1).jpg

Driver Coach BMW M2 Cup

David Kolkmann

„Jacqueline und Alesia sind zwei sehr ehrgeizige Sportlerinnen die aktuell alles dafür geben in diesem Sport erfolgreich zu sein. Als Fahrer Coach des BMW M2 Cup kann ich die Entwicklung beider Schwestern ganz klar erkennen. Wenn sie weiterhin so akribisch arbeiten kann ich mir eine langfristige Karriere für beide im professionellen Motorsport gut vorstellen.“

cq5dam.resized.img.890.medium_edited.jpg

Produktmanager BMW M GmbH

„Als Teilnehmer des BMW M2 Cups repräsentieren beide Schwestern den BMW M Kundensport durch eine aktive Integration in BMW M Kundenerlebnisse an der Rennstrecke und begeistern mit Ihrer Ausstrahlung nicht nur Kunden, sondern auch unsere Motorsportfans. Ebenso sind Sie aktive Unterstützer für das Thema "Frauen im Rennsport". Auch hier schätzt man die Twins als authentische Multiplikatoren für den Kundensport."

Mathias Babbel
nicole_0052.jpg

Liaison Officer Motorsport DBCM

"Der Motorsport braucht nicht nur junge Frauen wie Alesia und Jacqueline, sondern muss ihnen zugleich eine Bühne bieten! Damit das gelingt braucht es Partner, die das Engagement der beiden honorieren. Mit den Racing Twins als Protagonistinnen inspiriert man vor allem junge Menschen, über sich hinaus zu wachsen und aufgrund von Fleiß und Beharrlichkeit, persönliche Träume selbstbestimmt zu erfüllen.”

Nicole Purdy